Die Datenschutzformel

Digistore24 bietet hierzu einen kostenlosen Onlinekurs an,

bei dem es um Datenschutzerklärung, E-Mail-Marketing, Tracking, Auskunftsbegehren usw. geht.

Wie Sie millionenschwere Strafgelder vermeiden, für Mitarbeiter, Aufsichtsbehörden und Kunden viel seriöser aussehen und eine professionellere Firma haben, weil Sie den Datenschutz nach dem EU-DSGVO Standard im Griff haben!

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

ist meiner Meinung nach das derzeit wichtigste Thema für jedes Unternehmen, das automatisiert Daten verarbeitet.

Obwohl die neue Verordnung am 25. Mai 2018 in Kraft tritt und große Veränderungen im Online-Marketing mit sich bringt, herrscht immer noch Unsicherheit darüber, wie sie tatsächlich angewendet werden soll. Gerade im Netz kursieren dazu die unterschiedlichsten, oft auch falschen Interpretationen. Es ist schwer, genau zu sagen, was “richtig” oder “falsch” ist, weil die DSGVO im Klartext relativ allgemein gehalten ist.

Da die DSGVO Sie und mich gleichermaßen betrifft – so wie alle Unternehmer und Selbstständigen aus jeder Branche – habe ich mit einer ganzen Reihe von Rechtsanwälten, Unternehmerkollegen und Datenschützern gesprochen. Außerdem haben ich und zwei meiner Kollegen uns zum Datenschutzbeauftragten ausbilden lassen.

via: https://privacy.digistore24.com/